Das Prinzip von X PowerLight

Fast jeder von uns kennt sie ... Rückenschmerzen!

Der menschliche Körperbau ist auf viel Bewegung ausgerichtet. Aber wir bewegen uns mittlerwelle so wenig, dass unsere Muskulatur ihrer Aufgabe, den Rücken zu schützen, kaum noch nachkommen kann. Früher oder später entwickeln wir Fehlstellungen, und dann ist Vorsicht geboten. Die Gefahr von Gelenkverschleiß und langfristigen Schäden erhöht sich, die Schmerzen verschwinden nicht.

Hilfe ist in Sicht: Das BioPhysio X-PowerLight System, welches mittels codierter Lichtquanten die Muskelfunktionsketten zur Selbstregulierung anregen und trainieren kann.*

Mittels diesem Muskelbalancetraining können sich dann Haltungsfehler regulieren* - mit BioPhysio X-PowerLight.

BioPhysio X-PowerLight System ist auch für die Heimanwendung geeignet.*

Sie werden vorab bestens informiert und eingewiesen.

Mit dem BioPhysio X-PowerLight System können auch Sie Ihren Behandlungserfolg steigern.*
Sprechen Sie mit uns.

 

Beispiel: Kiefergelenk

Zuerst Muskelbalancetraining mit BioPhysio X-PowerLight zur Aktivierung der Selbstregulierung* auch bei Atlasfehlstellung und CMD.*

 

BioPhysio Workshops finden Sie hier: www.biophysio.de

Die Workshops sind kostenfrei.

 

* Dieser Ansatz ist dem Bereich Alternativ-Medizin zuzuordnen und ist in der klassischen Schulmedizin bisher
wissenschaftlich nicht anerkannt bzw. gilt dort als nicht bewiesen. Die beworbenen Effekte basieren auf
Erfahrungsberichten einzelner Ärzte und Patienten.